Inspirieren, den Schleier der Komplexität lichten, bisweilen auch irritieren – in der wöchentlichen Kolumne “Montagsblock” bietet unser Herausgeber-Trio Peter Felixberger, Armin Nassehi und Sibylle Anderl eine Perspektive auf Aktuelles, Vergangenes und Zukünftiges, das einen individuellen Blick verdient. Übrigens: Den Montagsblock gibt es auch automatisch jeden Montag per Mail. Einfach im Formular unten auf der Seite anmelden.

Montagsblock /283

Trump im Fightclub. Menschenverachter Putin. Vorgaukler Orban. Iceface Xi Yinping. Janusköpfe Meloni und Le Pen. Die Anti- und Hybriddemokraten sind

Weiterlesen >>

Montagsblock /282

Vielleicht muss man einmal unfertige Gedanken ausprobieren, um auf angemessene Fragen zu kommen. Ein Gedanke, der mich seit längerer Zeit

Weiterlesen >>

Montagsblock /281

Als ich mir in der vergangenen Woche auf der Lindauer Nobelpreisträgertagung Interviewpartner wünschen durfte, stand ganz oben auf meiner Wunschliste

Weiterlesen >>

Montagsblock /280

Die Kriege in der Ukraine und im Gazastreifen ziehen mehr und mehr Reaktionen nach sich, in denen erkennbar wird, wie

Weiterlesen >>

Montagsblock /278

Ein Montagsblock ist ja eigentlich eine schöne Möglichkeit, optimistisch in die Woche zu starten. Frisch erholt vom Wochenende, voller Tatendrang,

Weiterlesen >>

Montagsblock /277

Das neue Kursbuch „Von Natur aus“ ist soeben erschienen. Darin habe ich die Philosophin Eva von Redecker interviewt. Hier der

Weiterlesen >>

Montagsblock /276

Sorry, ich habe für diesen Montagsblock ein spannendes Thema (was mit Social Media), aber zuvor müssen Sie, liebe Leserin, lieber

Weiterlesen >>

Montagsblock /275

Oft ist es interessant, einfach mal zu schauen, was die Wissenschaftler so schreiben. Im Grunde fast egal, zu welchem Thema.

Weiterlesen >>

Montagsblock /274

Wer sich immer nur selbstverwirklichen will, hat keine Zeit für Solidarität! So lautet der Auftaktsatz heute. Und tatsächlich möchte ich

Weiterlesen >>

Montagsblock /272

Manchmal bilde ich mir ein, dass ich ein ganz besonderes Verhältnis zur Natur habe. Obwohl ich immer in großen Städten

Weiterlesen >>

Montagsblock /271

In Zeiten ständigen Gesehenwerdenwollens in der TikInstaXLinkedBlinki-Welt ist es bisweilen hilfreich, an Arthur Schopenhauer zu erinnern. Der ewige Pessimist hatte

Weiterlesen >>

Montagsblock /270

In meinem letzten Montagsblock  habe ich von meiner Lektüre einer Programmschrift des Spitzenkandidaten der AfD für die bevorstehende Europawahl berichtet.

Weiterlesen >>

Montagsblock /269

Erst letzte Woche wieder wurde ich von jungen Wissenschaftlerinnen gefragt, ob ich noch manchmal die Forschung vermisse. Und wenn ich

Weiterlesen >>

Montagsblock /268

Die Globalisierung ist bis heute widersprüchlich. Einerseits steht sie nach wie vor im Verdacht, dass global agierende Konzernriesen die Weltherrschaft

Weiterlesen >>

Montagsblock /267

Ist das ein gutes Thema für den Ostermontag? Beginnen wir doch so: „Wir sehen in den orthodox geprägten Ländern, wie

Weiterlesen >>

Montagsblock /266

Wenn man derzeit von Frankfurt nach Hamburg fährt, dann merkt man erstmal, wie groß Deutschland wirklich ist. Auf allen Skalen

Weiterlesen >>

Montagsblock /265

Gerade ist das neue Kursbuch „Was wäre, wenn“ erschienen. Hier ein weiterer Auszug aus meiner FLXX-Kolumne. Der gesamte Essay hat

Weiterlesen >>

Montagsblock /264

Aus gegebenem Anlass höre ich in letzter Zeit viel Musik von Arvo Pärt, dem 1935 geborenen estnischen Komponisten, der in

Weiterlesen >>

Montagsblock /262

Der Mann, der das Hamas-Massaker leugnet. Armin Nassehi hat im letzten Montagsblock an ihm die Frage aufgeworfen, wo die Grenze

Weiterlesen >>

Montagsblock /261

Vor einigen Tagen traf ich einen Bekannten, Akademiker, gut verdienender Akademiker in leitender Position, mir bekannt als gelassener Typ, beruflich

Weiterlesen >>

Montagsblock /259

Am 4. März erscheint das Kursbuch „Was wäre, wenn“. Hier ein Auszug aus meiner FLXX-Kolumne zum Anwärmen. Der gesamte Essay

Weiterlesen >>

Montagsblock /258

In der Aufmerksamkeitsökonomie gegenwärtiger öffentlicher Debatten ist eine Meldung der letzten Woche zwar nicht untergegangen, aber wurde doch unter ferner

Weiterlesen >>

Montagsblock /257

Von Fernando Pessoa, dem portugiesischen Schriftsteller, Flaneur und Menschenkenner, stammt der Satz: „Wahrheit ist der Irrtum einer Perspektive.“ Pessoa spielte

Weiterlesen >>

Montagsblock /256

Etwas heller ist es geworden am Deich von Oldenburg. Es wurden Bäume gefällt, denn Bäume sind nicht gut für Deiche,

Weiterlesen >>

Montagsblock /255

Das neue Jahr beginnt turbulent. An diesem Montag soll eine große Protest- und Streikwelle beginnen. Streiks gehören ebenso zur demokratischen

Weiterlesen >>

Montagsblock /254

Neujahr zum Nachsagen Heute: Christian Lindner mit Bonustrack 2021-2023: Friedrich Merz, Olaf Scholz und Robert Habeck 2024 – Treibjagd irgendwo

Weiterlesen >>

Montagsblock /253

Die dunkelsten Tage im Jahr erscheinen diesmal noch ein wenig dunkler. Es regnet und wütet draußen ohne Unterlass, und es

Weiterlesen >>

Montagsblock /252

Ich schreibe gerade an einer größeren Arbeit und musste dafür ein Zitat nachschlagen, das ich nur undeutlich im Kopf hatte

Weiterlesen >>

Montagsblock /251

Heute Abend (19.30 Uhr) sende ich wieder live aus der Blackbox der Münchner Volkshochschule Nord. Meine alljährliche Liste der besten

Weiterlesen >>

Montagsblock /250

Montagsblock 250 Was ist kritisches Denken? Ein Staffelog zwischen Sibylle Anderl, Armin Nassehi und Peter Felixberger   Anderl: Die Pandemie

Weiterlesen >>

Montagsblock /249

Am Donnerstag startet in Dubai die COP 28, die 28. UN-Klimakonferenz. Und nicht nur angesichts der seltsamen Verwicklungen der Veranstaltungen

Weiterlesen >>

Montagsblock /248

Wie vorauszusehen, erzeugt die massive Reaktion Israels auf den Angriff der Hamas unerträgliche Bilder, Tod und Leid – Ergebnis eines

Weiterlesen >>

Montagsblock /247

„Bei der Rente muss jetzt etwas passieren“, sagt die Vorsitzende der Wirtschaftsweisen, Monika Schnitzer. Die neuerliche Debatte um ein Koppeln

Weiterlesen >>

Montagsblock /246

Fast hat sich das ganze KI-Weltuntergangsgerede ja schon abgenutzt, nach diesem Jahr intensivster Auseinandersetzungen mit dem Risiken und Chancen der

Weiterlesen >>

Montagsblock /245

Die für jüdische Einrichtungen und für Jüdinnen und Juden bedrohlichen Proteste von pro-palästinensischen und Pro-Hamas-Demonstrationen könnten mit die stärksten Auswirkungen

Weiterlesen >>

Montagsblock /244

Die heutige Episode ereignete sich vor über 20 Jahren. Irgendwann zu Anfang der Nullerjahre wurde ich ins Amazon-Headquarter nach München

Weiterlesen >>

Montagsblock /243

Zwei Erfolgsmeldungen hatte die NASA in der vergangenen Woche zu verkünden: Am Mittwoch hatte sie die Kapsel mit Material des

Weiterlesen >>

Montagsblock /242

Für das Kursbuch 214 „Freund und Feind“ haben Peter Felixberger und ich vor einigen Monaten ein Gespräch mit dem in

Weiterlesen >>

Montagsblock /241

Kurzer Rundumblick. Migration, Klimaschutz, Asylstreit. Entgleisungen im Abgrenzungsfuror. Diskursjojo in den medialen Hüpfburgen. Besserwisser üben Nachhall. Nur eines bleibt konstant:

Weiterlesen >>

Montagsblock /240

Zuerst dachten die Anwesenden beim Sternenhimmelfestival südlich von München, dass es sich vielleicht um eine besondere Kunstinstallation handeln könnte, als

Weiterlesen >>

Montagsblock /239

Nein, es kommt nicht noch ein Kommentar, ob die Brandmauer gefallen ist in Thüringen und ob es ein Dammbruch war

Weiterlesen >>

Montagsblock /238

Im Metaspiel der Weltpolitik gibt es neben den vertrauten Bekannten zahlreiche Akteure, die durch die Weltgefilde toben. BRICS-Länderchefs in antiwestlicher

Weiterlesen >>

Montagsblock /237

Im Urlaub hat man plötzlich Zeit für Dinge, deren Verpassen man sonst nicht einmal wahrnimmt. Für die Sonne zum Beispiel.

Weiterlesen >>

Montagsblock /235

Deutschland. Ein Drehbuch. Folge 4089: Gespensterdämmerung   Akteure Wirtschaftsminister Familienministerin Grüne Finanzsprecherin Bundeskanzler Englischer Drittwegssoziologe Heimatpolitiker AfDler  Ausgangsblende Koalitionskrise. Toxisches

Weiterlesen >>

Montagsblock /234

Das Böse wird gerne wegrationalisiert – als medizinische oder soziopathische Störung, als Abweichung, die Pathologisierung entlastet letztlich von der Existenz

Weiterlesen >>

Montagsblock /233

Das Geräusch von Regen auf dem Holzdach. Leise und anhaltend, manchmal auch gewaltig prasselnd und rauschend. Wie aus dem Nichts,

Weiterlesen >>

Montagsblock /232

Am 2. September erscheint das Kursbuch „Soziale Konfliktzonen“. Hier ein Auszug aus meiner FLXX-Kolumne zum Anwärmen. Der gesamte Essay hat

Weiterlesen >>

Montagsblock /231

Diesmal möchte ich von einer interessanten Begegnung berichten und von einer Dissonanz, die mich seitdem begleitet. Vor mehreren Tagen war

Weiterlesen >>

Montagsblock /230

Der Marsrover Perseverance hat organische Moleküle gefunden. Das wurde an diesem Mittwoch in der Zeitschrift “Nature” berichtet. Die Tatsache an

Weiterlesen >>

Montagsblock /229

Vor 22 Jahren erschien Richard Powers Roman: Schattenflucht auf deutsch. Das Buch ist aktueller denn je. Die perfekte Sommerlektüre in

Weiterlesen >>

Montagsblock /228

Elon Musk hat den Zugriff auf Tweets durch Twitter-User, abgestuft in drei Gruppen (verifizierte, nicht-verifizierte, neue nicht-verifizierte accounts) stark begrenzt.

Weiterlesen >>

Montagsblock /227

Sam Altman, Elon Musk, Yan LeCun, Gary Markus, Geoffrey Hinton – es fällt schon auf, wie sehr die öffentliche Diskussion

Weiterlesen >>

Montagsblock /226

Von Paul Watzlawick stammt folgende Geschichte: Ein Dobermann, der nachts im Haus schläft, wird in der Früh von seinem Herrchen

Weiterlesen >>

Montagsblock /224

Am Freitag gab es eine Weltpremiere. Die ESA hatte zur Feier des zwanzigsten Geburtstags ihrer Mission „Mars Express“ einen „Livestream

Weiterlesen >>

Montagsblock /223

Treffen sich Olaf Scholz, Robert Habeck und Christian Lindner vor einem Spiegel? Jeder schaut auf sich selbst, wohin auch sonst?

Weiterlesen >>

Montagsblock /222

Ist die Wärmepumpe unbürgerlich? Entfremdet uns Heizen ohne Flamme vom Feuer? Müssen alle Heizungen bis Ende des Jahres aus den

Weiterlesen >>

Montagsblock /221

Zwei Probleme treiben die Wissenschaftsphilosophen um, wenn sie über die Vertrauenswürdigkeit der Wissenschaften nachdenken: Das Rationalitätsproblem, also die Frage, was

Weiterlesen >>

Montagsblock /220

In memoriam. Für mich war Gerhard Roth immer ein Vorbild. Jedes Gespräch mit ihm eine intellektuelle Bereicherung. Und ein Wink,

Weiterlesen >>

Montagsblock /219

Gerne möchte ich noch einmal auf den Kommentar oder den Einwand eingehen, den Sibylle Anderl in der vergangenen Woche zu

Weiterlesen >>

Montagsblock /218

Vor zwei Wochen habe ich an dieser Stelle darüber geschrieben, wie schade es wäre, wenn ein immer weitergehender Einsatz von

Weiterlesen >>

Montagsblock /217

Demokratien ähneln einem Prisma, durch das das weiße Licht der Gerechtigkeit in seine Spektralfarben zerlegt wird. Die Farben stehen symbolisch

Weiterlesen >>

Montagsblock /216

Sibylle Anderl hat im Montagsblock /212 bekannt, dass ihre Oma sie einen alten Remisenkater genannt hat. Sie (also Sibylle, nicht

Weiterlesen >>

Montagsblock /215

Nach einer Abendveranstaltung in der vergangenen Woche stand schließlich noch eine Frau an der Bühne. “Darf ich Ihnen noch eine

Weiterlesen >>

Montagsblock /214

Im Jahre 1970 hat der US-Historiker Howard Zinn eine Rede gehalten, die sich mit zivilem Ungehorsam beschäftigt und in der

Weiterlesen >>

Montagsblock /213

Ökonomische Bilanzen werden oft durch eine Waage symbolisiert. Die Bilanz enthält alle (geldwerten) Einkünfte, Ausgaben, Vermögen, geldwerte Rechte an Sachen,

Weiterlesen >>

Montagsblock /212

Eine dieser Tage geäußerte Befürchtung im Zusammenhang mit den Erfolgen großer Sprachmodelle ist es, dass deren sich ausbreitender Einsatz mittelfristig

Weiterlesen >>

Montagsblock /211

Der amerikanische Soziologe Richard Sennett feierte jüngst seinen 80. Geburtstag. An ihn sei heute erinnert (und weil zwischen den Kursbuch-Herausgebern/Herausgeberin

Weiterlesen >>

Montagsblock /210

In der Passionszeit höre ich schon seit vielen Jahren geradezu obsessiv Passionsmusik. Man muss nicht religiös musikalisch sein, um in

Weiterlesen >>

Montagsblock /209

Es ist erstaunlich: Noch im Sommer hatte ich an dieser Stelle über Künstliche Intelligenz geschrieben, damals allerdings noch sehr stark

Weiterlesen >>

Montagsblock /208

In gut zwei Wochen erscheint das neue Kursbuch. Sein Titel: „Alles kein Zufall“. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack aus

Weiterlesen >>

Montagsblock /207

Beliebt ist derzeit eine Kritik am Moralismus und am Moralüberschuss öffentlicher Debatten – ob es sich um ökologische und Klimafragen

Weiterlesen >>

Montagsblock /206

62 Prozent der Deutschen haben 2022 der Wissenschaft und Forschung voll und ganz vertraut — mehr als zehn Prozent mehr

Weiterlesen >>

Montagsblock /205

Mehr als 20 Jahre Wikipedia und Wikinomics. Blick zurück nach vorne*. Mit der New Economy wollten damals viele das hierarchiebigotte

Weiterlesen >>

Montagsblock /204

Neurosen, Psychosen und vor allem organische Erkrankungen des Temporallappens führen oft zu Déjà-vu-Erlebnissen. In gehäufter oder extremer Form können sie

Weiterlesen >>

Montagsblock /203

Es genügt eine leichte Tendenz zum Genuschel, um der Verwechslung den Weg zu ebnen – einer Verwechslung, die im Denken

Weiterlesen >>

Montagsblock /202

Kurz nach Neujahr Alles wieder auf 0 – und los geht’s. Eine wilde Achterbahnfahrt steht uns 2023 bevor. Jetzt in

Weiterlesen >>

Montagsblock /201

Lange habe ich mir vorgenommen, nichts zur Revolution im Iran zu sagen. Es gab einige Erwartungen von Freunden und Bekannten,

Weiterlesen >>

Montagsblock /200a

Qua Profession wühlt sich Peter Felixberger pro Jahr durch Berge von Manuskripten, Buchideen, Exposés und Ideenskizzen. Bei circa 65.000 Neuerscheinungen

Weiterlesen >>

Montagsblock /200

Die beliebteste Sportart in China ist Tischtennis. Das hat vor allem zwei Vernetzungspunkte: Erstens ist der Tischtennisball schneller, als ihn

Weiterlesen >>

Montagsblock/ 199

Vor einer Woche konnten wir die Erde mal wieder von Weitem sehen. Aus knapp 435.000 Kilometern Entfernung erschien unser Heimatplanet

Weiterlesen >>

Montagsblock /198

In Kursbuch 14 mit dem Titel Kritik der Zukunft, erschienen im August 1968, findet sich ein Gespräch, das Hans Magnus

Weiterlesen >>

Montagsblock /197

Christian Busch, Leiter des Global Economy Program an der New York University, hat mir das folgende Experiment erzählt. Der britische

Weiterlesen >>

Montagsblock /196

Ziemlich genau neun Jahre ist es her, dass ich nach Abschluss meiner Doktorarbeit ins französische Grenoble gezogen bin, um dort

Weiterlesen >>

Montagsblock /195

Ich bin schon seit längerer Zeit ein großer Verehrer von Caroline Shaw. Shaw, geboren 1982, ist eine US-amerikanische Komponistin und

Weiterlesen >>

Montagsblock /194

In vier Wochen erscheint das neue Kursbuch. Sein Titel: „Jetzt wird’s knapp“. Jetzt, wo alle möglichen Bremsen und Fallschirme die

Weiterlesen >>

Montagsblock /193

Es gibt kaum etwas, was so schwierig auszumisten ist, wie ein Bücherregal. Das ist eine Erfahrung, die meine Kollegen und

Weiterlesen >>

Montagsblock /192

In der letzten Zeit wurde viel über die Freiheit gestritten, darüber, wie man Freiheit denken kann, ohne so naiv zu

Weiterlesen >>

Montagsblock /191

ABC kreativ ist ein Wissensspiel, das die unvergessene Kommunikationstrainerin Vera F. Birkenbihl gerne gespielt hat. Und es geht so: Um

Weiterlesen >>

Montagsblock /190

Nachdem in den vergangenen Tagen Twitter mit der Nachlese einer Talkshow beschäftigt war, die offenbar ziemlich viele Beispiele dafür geliefert

Weiterlesen >>

Montagsblock /189

Gibt es eine Polarisierung in der Gesellschaft? Und wer hat ein Interesse an „Polarisierung“? Von Polarisierung wäre wohl dann zu

Weiterlesen >>

Montagsblock /188

Salomon Elliot Asch, ein Pionier der Sozialpsychologie, führte 1951 das sogenannte Konformitätsexperiment durch. Die Versuchsanordnung: Ein Konferenztisch, an dem mehrere

Weiterlesen >>

Montagsblock /187

Am Wochenende habe ich mit zwei jungen Menschen nach vielen Jahren einmal wieder den Film “Her” aus dem Jahr 2013

Weiterlesen >>

Montagsblock /186

Jean Baudrillard hat vor über 20 Jahren, anlässlich des terroristischen Angriffs vom 11. September 2001 auf Ziele in den Vereinigten

Weiterlesen >>

Montagsblock /185

Wer erinnert sich noch an Tacitus? Der römische Geschichtsschreiber war der erste verbriefte Intellektuelle, der sich abfällig über Deutschland geäußert

Weiterlesen >>