Montagsblock /177

Vorletzte Woche war ich in Trient eingeladen, um dort im Wissenschaftsmuseum “Muse” über Astrophysik zu sprechen. Das Konzept der Veranstaltungsreihe sieht vor, dass jeweils ein lokaler Wissenschaftler mit einem extern…

WeiterlesenMontagsblock /177

Montagblock /173

Ganz ehrlich: Das Champions League-Finale vorgestern habe ich mir geschenkt. Was vornehmlich zwei Gründe hatte. Erstens: der professionelle Söldner-Schablonenfußball geht mir auf die Nerven. Und zweitens: Fußball ist zum Leviathan-Sport…

WeiterlesenMontagblock /173

Montagsblock /172

Christian Drosten hat in seinem letzten NDR-Podcast, den er seit Beginn der Pandemie zeitweise gemeinsam mit Sandra Ciesek betrieben hat, beklagt, dass es in der Wissenschaftskommunikation während der Pandemie zu…

WeiterlesenMontagsblock /172

Montagsblock /170

Pop regiert die digitale Öffentlichkeit. Befindlichkeit und Pose, Selbstdarstellung und Lebenswelt, Bekenntnis und Identifikation haben dort das Zepter übernommen. Platt schlägt Komplex! Und selbst das Politische wird in diese Richtung…

WeiterlesenMontagsblock /170

Montagsblock /168

„Die Welt ist heute geplagt von der Verwirrung widersprüchlicher Propaganda, ein Babel der Stimmen in vielen Zungen Vorwürfe formulierend, Gegenangriffe, Behauptungen und Widersprüche, die kontinuierlich auf uns einstürmen.“ Nie zuvor…

WeiterlesenMontagsblock /168

Montagsblock /167

Zynismus basiert - das hat Peter Sloterdijk in seiner großartigen Studie „Kritik der zynischen Vernunft“ (Frankfurt a.M., 1983) ausführlich begründet - auf der Fähigkeit, den seelischen Apparat so elastisch zu…

WeiterlesenMontagsblock /167