Kursbuch 184 – Was macht die Kunst?

 19,00 inkl. Mwst.

Kursbuch 184 „Was macht die Kunst?“
Peter Felixberger, Armin Nassehi (Hg.)

Kunstmärkte haben ihre eigenen Spielregeln, die Akteure sowieso. Ein Streifzug hinter die Kulissen von Bestsellern, brotloser Kunst und Kunstbetrieb. Kunst lässt sich nicht in Geld aufwiegen – und muss sich doch stets in Geld aufwiegen lassen. Kunstwerke müssen verkauft, Künstler versorgt, Museen unterhalten und Opern- und Konzerthäuser gebaut werden.
Anklickbare Autorenliste s.u.

Einzelheft € (D) 19,00
Jahresabo € (D) 60,00, Studenten-Abo € (D) 48,00
200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-94651-477-5, ISSN 0023-5652
E-Book: € (D) 15,99, Single E-Book: € (D) 1,49
Erschienen am 02. Dezember 2015

Art.-Nr.: KB-184-EV Kategorie:

Beschreibung

Hanno Rauterberg Brief eines Lesers • Chris Dercon; Max Hollein; Juan A. Gaitán; Sheikha Hoor Al-Qasimi; Hans Ulrich Obrist; WHW Kunst kann was • Boris Groys Die Wahrheit der Kunst • Jürgen Dollase Ist Kochen eine Kunst? • Martin Kornberger Ist Managen eine Kunst? • Peter Rawert Ist Zaubern eine Kunst? • Karl Bruckmaier OBI oder das Streben nach Glück • Wilfried Petzi On the Road Again • Armin Nassehi Warum PEGIDA hässlich ist • Conny Habbel Venedig im Regen • Friedrich von Borries, Mara Recklies Design als Intervention • Stephan Opitz Das Große und Ganze – verschwimmend • Peter Felixberger More Talent, Less Ego • Ernst Pöppel, Eva Ruhnau, Alexandra von Stosch Menschen haben zu viel Gehirn

Kunstmärkte haben ihre eigenen Spielregeln, die Akteure sowieso. Ein Streifzug hinter die Kulissen von Bestsellern, brotloser Kunst und Kunstbetrieb. Kunst lässt sich nicht in Geld aufwiegen – und muss sich doch stets in Geld aufwiegen lassen. Kunstwerke müssen verkauft, Künstler versorgt, Museen unterhalten und Opern- und Konzerthäuser gebaut werden. Zur Kunst gehört nicht nur der Künstler, sondern auch der Mäzen, der Sammler, der Investor und nicht zuletzt der Marketingprofi. Was unterscheidet Kunstmärkte von anderen Märkten? Und was unterscheidet Märkte von der Kunst? Auch sie müssen bisweilen mehr versprechen, als man auf den ersten Blick sieht. Eine schwierige Gemengelage – genau das Richtige für ein Kursbuch!

Auszug aus dem Editorial von Armin Nassehi