Kursbuch 174 – Editorial

Es ist Wahljahr. Da liegt es nahe, übers Wählen zu räsonieren. Schon im vorigen Kursbuch 173 haben wir darauf vorbereitet: Rechts-links-Unterscheidungen sind schwieriger und uneindeutiger geworden, ohne zu verschwinden. Sie sind es letztlich, die die Bedingung von Wahlen darstellen: dass man die Wahl hat, die Wahl zwischen Alternativen, und dass zumindest in Demokratien die Alternative tatsächlich eine Alternative sein kann und irgendwann auch wird. Wählen ist nicht trivial – es muss unterscheidbare Alternativen geben. Wenn es sie nicht gäbe, gäbe es nichts zu wählen. (…)

(weiterlesen im Kursbuch 174)

Armin Nassehi, geb. 1960, ist Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zuletzt erschien „Die letzte Stunde der Wahrheit. Warum rechts und links keine Alternativen mehr sind und Gesellschaft ganz anders beschrieben werden muss“.

Das Kursbuch und auch die Abos können Sie im Shop kaufen.
Für den kostenlosen Newsletter des Kursbuchs können Sie sich hier eintragen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar (moderierter Bereich)

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind markiert *

Information teilen

Hi, vielleicht interessant für Dich: Kursbuch 174 - Editorial!
Das ist der Link: https://kursbuch.online/kursbuch-174-editorial/