Jörg Hackeschmidt – Brief eines Lesers (15)

Das neue Kursbuch verweigere Zeitgenossenschaft. Seine »programmatische Gelassenheit« sei letztlich problematisch, denn: »Wer lediglich auf Komplexität und Kompliziertheit, auf Krisenhaftigkeit und Unregierbarkeit verweist, bezahlt dies mit einem Verlust an Relevanz.« Also: Bitte mutiger, bitte eckiger, bitte mehr Einordnung und Analyse und weniger bloßes Beobachten. Offenbar haben sich die Herausgeber des Kursbuches die Kritik von Jens…

Armin Nassehi – Die letzte Stunde der Wahrheit

Komplexität – mehr als ein Schlagwort! Eindimensionales Denken regiert eine mehrdimensionale Welt. Doch die Ära der Eindeutigkeiten geht zu Ende. An ihre Stelle tritt ein neues vernetztes Denken, das die Komplexität der Gesellschaft versteht und würdigt, statt sie zu bekämpfen. Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten: Das Vertrauen in Politik schwindet, Märkte sind…

MONTAGSBLOCK /32

Geschätzte Lesezeit: 2,5 Min. Lieber Martin Schulz, wir werden Sie auch nach diesem NRW-Wahlsonntag nicht so einfach aufgeben. Obwohl wir uns schon fragen, warum und vor allem wie Sie das Thema Steuergerechtigkeit in den Mittelpunkt des aufziehenden Bundestagswahlkampfes stellen. Auf den Schulz gebracht: Es sei nicht gerecht, so der Mann aus Würselen, dass ein Bäcker…

MONTAGSBLOCK /29

Donald Trump ist mit seinem Versuch der Abschaffung von „Obamacare“ schon an der ersten parlamentarischen Hürde gescheitert – die Freude ist groß und der Spott unterhaltsam, die Demokraten feixen auf Twitter, und Trumps Kritiker sehen darin die Inkompetenz des GrePev (Greatest President ever) bestätigt. Im letzten Kursbuch Lauter Lügen habe ich in meinem Beitrag „Po:Pu:Lis:Mus“…