Armin Nassehi – Gut wirtschaften

Die anschwellende Werteorientierung in der Unternehmenskommunikation Wenn man die Selbstbeschreibungen von wirtschaftlichen Akteuren in den Blick nimmt, muss man sich wundern. Ob in Form von Codes of Conduct oder Social Responsibility Commitments, in Form von Vision und Mission Statements, ob als Katalog spezifischer Werte wie Passion, Respect, Integrity, Discipline, Responsibility, Diversity, Sustainability, Community, in Form…

Christina von Braun – Wir zahlen alle den Preis des Geldes

Auf der Suche nach einer neuen ökonomischen Rationalität Wir leben in einer Zeit der Finanzkrisen, der Eurokrisen, in denen die Spekulationsgewinne einiger für viele Millionen Menschen den Verlust des Arbeitsplatzes oder der Behausung bedeuten. Das ist in den letzten drei Jahren wiederholt thematisiert worden. Bisher wenig thematisiert wurde die Tatsache, dass der Schaden nicht nur…

Tobias Esch – Wie kann man Glück lernen?

Eine medizinisch-biologische Einkreisung Prolog: Oh Gott, schon wieder Glück? Reicht es nicht, ständig und überall Vorschriften für ein gesundheitsbewusstes Leben zu bekommen? Jetzt soll man auch noch glücklich sein, ein glückliches Leben führen? Was soll das überhaupt sein? Glück hat man – oder eben nicht. Das ist das Gute daran: Vielleicht passiert es einfach so,…

Hans Förstl – & sterben mit Alzheimer

Das Wichtigste vielleicht vorneweg: Jeder Dritte stirbt in der westlichen Welt mit einer Demenz, verursacht vor allem durch die sogenannte Alzheimer-Krankheit des Gehirns. Eine einigermaßen intelligente Auseinandersetzung mit diesem Thema erscheint also geboten, da wir bis auf Weiteres mit Demenz leben müssen und folglich lernen sollten, gut damit zu leben. Altern: Altern ist eine allgemeine…