Armin Nassehi – Strategisch. Religiös. Reden

Warum Religion keine Privatschrulle ist und weltgesellschaftliche Konflikte religiös werden Wir haben uns daran gewöhnt, das Religiöse als eine Art privates Personenstandsmerkmal aufzufassen. Wer religiös redet, tut das gerne im Modus der authentischen, der persönlichen, der innerlichen Rede. Der Modus der Rede kapriziert sich auf die individuelle Entscheidung und vor allem darauf, dass der Geltungsraum…

MONTAGSBLOCK /75

Geschätzte Lesezeit: 5 Min. / 1.287 Wörter Im letzten Montagsblock, also in Nummer 74, hat Peter Felixberger angemahnt, wir bräuchten jenseits der medialen Dauerbeobachtung und Skandalisierung mehr private Schutzräume fürs eigene Denken. Er sprach von kleinen Salons, von Essenseinladungen usw. Damit stellt er sich in eine Tradition, die den bürgerlichen Salon, den literarischen Salon, aber…