Karen van den Berg: Kritik, Protest, Poiesis

Als der Konzeptkünstler Hans Haacke 1971 eine von ihm erstellte Foto­ und Textdokumentation über die finanziellen Transaktionen eines Immobilienkonsortiums im New Yorker Guggenheim Museum ausstellen wollte, kam es zum Skandal. Die Ausstellung wurde nur 30 Tage vor der Eröffnung abgesagt, und der damalige Direktor des Guggenheim Museums, Thomas Messer, entließ den verantwortlichen Kurator Edward F.…