Stefan Falke (c) 2018

Stefan Falke – Border Artists – Foto 3

Das Jellyfish Colectivo, eine Gruppe von vier Künstlern aus Ciudad Juárez, Mexiko; hier an ihrem »Stammsitz«. Eines ihrer Wandgemälde bedeckt ein ganzes Gebäude in der Stadt. Weitere Fotos im Kursbuch 194 > Shop Stefan Falke, geb. 1956, lebt und arbeitet als Fotograf in New York. Zuletzt erschien „La Frontera. Die mexikanisch-US-amerikanische Grenze und ihre Künstler.“

Stefan Falke (c) 2018

Stefan Falke – Border Artists – Foto 5

Der Künstler Pablo Llana in seinem Atelier in der Nähe des Grenzzauns in Playas de Tijuana, Mexiko. Seine Kunst, hauptsächlich hergestellt aus Fast-Food-Verpackungen und Bonbonpapier, thematisiert die einseitigen und ungesunden Essgewohnheiten in der industrialisierten Welt. Weitere Fotos im Kursbuch 194 > Shop Stefan Falke, geb. 1956, lebt und arbeitet als Fotograf in New York. Zuletzt erschien „La…

Moshtari Hilal – Das Mädchen mit dem Damenbart (1)

Die Bilder der aus Afghanistan stammenden Hamburgerin Moshtari Hilal können geradezu als Parabel auf den Topos Sichtbarkeit versus Un­sichtbarkeit gelesen werden, der sich durch dieses ganze Kursbuch zieht. Ihre Frauenporträts sind Skizzen, die eben nicht porträtieren, sondern mit dem Weglassen spielen. Sie reduzieren die gezeigten Gesichter auf etwas Wesentliches, das aber nicht gleich sichtbar wird.…

Moshtari Hilal – Das Mädchen mit dem Damenbart (2)

Die Bilder der aus Afghanistan stammenden Hamburgerin Moshtari Hilal können geradezu als Parabel auf den Topos Sichtbarkeit versus Un­sichtbarkeit gelesen werden, der sich durch dieses ganze Kursbuch zieht. Ihre Frauenporträts sind Skizzen, die eben nicht porträtieren, sondern mit dem Weglassen spielen. Sie reduzieren die gezeigten Gesichter auf etwas Wesentliches, das aber nicht gleich sichtbar wird.…

Moshtari Hilal – Das Mädchen mit dem Damenbart (3)

Die Bilder der aus Afghanistan stammenden Hamburgerin Moshtari Hilal können geradezu als Parabel auf den Topos Sichtbarkeit versus Un­sichtbarkeit gelesen werden, der sich durch dieses ganze Kursbuch zieht. Ihre Frauenporträts sind Skizzen, die eben nicht porträtieren, sondern mit dem Weglassen spielen. Sie reduzieren die gezeigten Gesichter auf etwas Wesentliches, das aber nicht gleich sichtbar wird.…

Moshtari Hilal – Das Mädchen mit dem Damenbart (4)

Die Bilder der aus Afghanistan stammenden Hamburgerin Moshtari Hilal können geradezu als Parabel auf den Topos Sichtbarkeit versus Un­sichtbarkeit gelesen werden, der sich durch dieses ganze Kursbuch zieht. Ihre Frauenporträts sind Skizzen, die eben nicht porträtieren, sondern mit dem Weglassen spielen. Sie reduzieren die gezeigten Gesichter auf etwas Wesentliches, das aber nicht gleich sichtbar wird.…

Jan Soeken – Super Story (1/6)

»Man würde zum Beispiel niemals sagen: ›Wir haben den ganzen Tag am Pool rumgehängt.‹« In der Tat, das wäre – Bullshit. Oder einfach falsch? Oder ist es nur in dem Kontext Bullshit? Oder weist es darauf hin? Was für Fragen! Die Comics von Jan Soeken jedenfalls spielen mit genau diesen Fragen. Haben sie Antworten? Wir…