MONTAGSBLOCK /78

Neulich träumte ich mal wieder von früher. Das passiert mir in letzter Zeit öfters. Babyboomer-Romantik-Revival. Also Kamera zurück: In den 1980ern gründete ich mit zwei Kumpels eine kleine Buchhandlung, von der wir leidlich unser Studium finanzieren konnten. Noch wichtiger aber war es, zu lesen, was man in die Finger bekam. Wie ein Schwamm saugte ich…

Kursbuch 197 – Der Inhalt

Armin Nassehi – Editorial • Svenja Flaßpöhler – Brief einer Leserin (24) • Peter Unfried Das große Mißverständnis • Robert Habeck – Das Grüne ist die neue Normalität • Karl Bruckmaier – Aus grüner Städte Mauern • Wolf Lotter – It´s your economy, stupid! • Oliver Jahraus – Der verkannte Vordenker • Cordula Kropp – Urban Gardening • Thorsten Baensch – Araucaria araucana • Irmhild Saake – Die…

Kursbuch 197 – Editorial

Der Verleger des neurechten Antaios-Verlages hat vor einigen Tagen eine Feinderklärung abgegeben. Auf seinem Blog heißt es: »Das grüne Kon­zept ist das der offenen Grenzen, der Dekonstruktion des Entstandenen, der Totalemanzipation des Ichs auf Kosten der Allgemeinheit, des Neu­baus der Gesellschaft und der moralistischen Weltordnung.« Es sei das Konzept, das das Gewachsene, das gewissermaßen Natürliche…

Thorsten Baensch – Araucaria araucana

The Monkey Puzzle Tree The reappearance of a prehistoric species: From Chilean forest to European front gardens Thorsten Baensch und Norbert Schöbel mit 328 Abbildungen und 24 Landkarten Bartleby & Co. Die Natur hat ihr Antlitz geändert, seit Menschen in ihr umhergehen, so wie sie eben sind. Adalbert Stifter Norbert Schöbel Ein merkwürdiger Baum Hernán…

Robert Habeck – Das Grüne ist die neue Normalität

Im Gespräch mit Peter Felixberger und Armin Nassehi »Ich will mein Leben selbst bestimmen, nicht irgendwelche Konzerne oder Herrenstaaten sollen es regeln.« Kursbuch: Im Kursbuch der ersten Jahrzehnte waren die politischen Lager sauber getrennt. Jeder wusste, wo er hingehörte. Für die Linke war das Kursbuch eines der wichtigsten Selbstvergewisserungsme­dien. Mit unserer Herausgeberschaft hat sich der…

Wolf Lotter – It’s your economy, stupid!

Die Grünen leben in der Ökonomie der Industriegesellschaft »Damit die Lage der Menschen besser wird, müssen die Menschen selbst besser werden.«Leo Tolstoi In welchen Bereich des politischen Spektrums gehört eine politische Be­wegung, die den Begriff der Selbstbestimmung in ihrer Geburtsurkunde eintragen hat lassen? Wo würde man Politik verorten, die das Individu­um und die Unterschiedlichkeit, das…

Oliver Jahraus – Der verkannte Vordenker

Ernst Jünger und die Grünen Im Mai 1982 hatte das Kuratorium für die Verleihung des Goethepreises der Stadt Frankfurt am Main sich entschieden: Traditionsgemäß am 28. August, dem Geburtstag Johann Wolfgang von Goethes, sollte Ernst Jünger diese Auszeichnung erhalten. Schon zuvor war in diesem Jahr intensiver als in der vorausgegangenen Zeit über Jüngers Vergangenheit als…