Armin Nassehi & Peter Felixberger: Wo steht das Kursbuch politisch?

Im Vorfeld der Neuerscheinung des Kursbuchs wurde der neue Herausgeber des Kursbuchs immer wieder mit derselben Frage konfrontiert: Wo steht das neue Kursbuch politisch? Gemünzt war diese Frage auf zweierlei: Zum einen waren die Debatten des klassischen Kursbuchs durch und durch politisierte Debatten. Zum anderen hat der neue Herausgeber sich bis dato nicht wirklich politisch im engeren Sinne zu erkennen gegeben. Bei Zweiterem soll es auch bleiben. Vielleicht manifestiert sich genau an dieser Stelle der entscheidende Unterschied zum alten Kursbuch. Das alte Kursbuch musste darum kämpfen, Themen auf die Agenda zu setzen. Es musste dies einem herrschenden Diskurs abtrotzen, wollte und musste gerade deshalb das Medium kollektiv bindender, appellativer, darin eben politischer Kommunikationsformen wählen. Die Folge war eine phänotypische Politisierung aller Debatten und Topoi.

Das neue Kursbuch ist politisch in dem Sinne, weil es zu verstehen versucht, dass politische Perspektiven nur Perspektiven unter anderen sind. Diesbezüglich geht es auch um die Restriktionen und außer- politischen Bedingungen des Politischen – und womöglich nimmt man damit die Potenz des Politischen viel ernster. Für den Herausgeber jedenfalls wäre das die entscheidende Antwort auf die Frage, wo er und das neue Kursbuch politisch stehen: Das ist keine politische Frage. Oder so: Weder muss noch kann sie trivial beantwortet werden. Wo stehen wir also? Dort, wo es gelingt, sich allzu sicheren Selbstverständlichkeiten zu entziehen. Früher wäre das mal links gewesen. Aber wenn das nicht stimmt, wovon soll man es unterscheiden? Man kann es weder so nennen, noch gibt es eine tragfähige Unterscheidung dafür. (…)

Aus dem Editorial zur Ausgabe 170,  München / Hamburg, im Februar 2012, von Armin Nassehi & Peter Felixberger
Das Kursbuch und auch die Abos können Sie im Shop kaufen. Das eBook können Sie hier erwerben. Weitere Texte/Essays aus dem Kursbuch 170.
Den Newsletter des Kursbuchs können Sie hier bestellen:

.
.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (moderierter Bereich)

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind markiert *