Thorsten Baensch – Araucaria araucana

The Monkey Puzzle Tree

The reappearance
of a prehistoric species:
From Chilean forest to
European front gardens

Thorsten Baensch und
Norbert Schöbel mit
328 Abbildungen und
24 Landkarten

Bartleby & Co.

Die Natur hat ihr
Antlitz geändert,
seit Menschen in
ihr umhergehen,
so wie sie eben sind.
Adalbert Stifter

Norbert Schöbel
Ein merkwürdiger Baum

Hernán Verscheure
Un devoir pour la vie:
la protection des araucarias
dans leur habitat naturel

Ralph Mangelsdorff
Über die Faszination
ursprünglicher Pflanzen

Bob Gingell
Afternoon Tea
at Kew Gardens

Alison Crabb
The Santa Claus
Phenomenon: A Scottish
Monkey Puzzle Tree

Manfred Rütt
Die unverkäufliche
Araukarie: Besuch in einer deutschen Gärtnerei

Bertrand Gobbaerts
Révélations d’un assassinat

Angelika Scholz
Der geerbte Baum

Anntraud Torggler
Ein Blick durch
das Küchenfenster

Ana Epulef
El bosque es donde está
nuestro supermercado

Pablo Huaiquilao
El valor de sostener
vida–donde no hay vida

Thora Herrmann
Ein Baum, der
über mich wacht

Thorsten Baensch, geb. 1964, lebt als Künstler, Sammler und Verleger in Brüssel und ist Gründer des Verlages Bartleby & Co., dessen Programm auf bibliophile Bücher in Limited Edition ausgerichtet ist.