Albert Scherr: Abschiebungen

Wer als ethnografisch forschender Soziologe Roma-Siedlungen im Kosovo und in Serbien besucht, macht eine erstaunliche Erfahrung: Es gibt keinerlei sprachliche Verständigungsprobleme. Denn in diesen informellen Siedlungen, von denen einige den Slums aus dem globalen Süden ähneln, die wir alle aus den Medien kennen, gibt es zahlreiche Menschen, die Deutsch sprechen. Es handelt sich dabei um…