Ömer Şimşek – Fremde Eltern – fremde Welt

(Intermezzo 3)

Türkei im Sommer des Jahres 1964. Im Landkreis der Großstadt Denizli, nicht weit von den weltberühmten Kalksteinterrassen von Pamukkale entfernt, in einem kleinen Dorf mit dem Namen Gerali Köyü, werde ich geboren.

An diesem Tag wacht mein Vater neben meiner schwangeren Mutter in der Morgendämmerung auf und greift nach seinen Kleidungsstücken, die an einem Holzstuhl hängen, und schleicht leise nach draußen ins Freie, ohne dabei seine junge Frau noch seine Mutter zu wecken, die im Nebenzimmer schläft. Im Hof vor dem kleinen Lehmhaus wäscht er sich hastig und eilt auf die Dorfstraße, die in die fünf Kilometer entfernte Kreisstadt Sarayköy führt. (…)

(weiterlesen im Kursbuch 178)

Ömer Şimşek, geb. 1964, ist Schauspieler und Theaterregisseur. Neben zahlreichen Fernsehserien wirkte er auch an erfolgreichen deutschen Kinoproduktionen wie „Manta, Manta“ (1991) oder „Bang Boom Bang“ (1999) mit.

Das Kursbuch und auch die Abos können Sie im Shop kaufen.
Für den kostenlosen Newsletter des Kursbuchs können Sie sich hier eintragen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar (moderierter Bereich)

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind markiert *