Kursbuch 191: Georg Seeßlen – Die Sprache der Verblödung

7 kleine Versuche über semantische Krisen und ihre politischen Folgen 1 Irgendwie ist uns der sichere Ort abhandengekommen. Jener Ort, von dem aus wir erhobenen Hauptes mit dem Finger deuten konnten: Dort stehen sie! Die Verblender und Verblöder! Die Traumfabrikanten, Unterhaltungsindustriellen, Kulturwarenhändler, die Agenten der medialen Profiteure, die Katastrophenvermarkter und Seifenopernlieferanten, die Lügner, Manipulateure, Propagandisten,…
Dieser Beitrag ist für Kursbuch-Digital Mitglieder zugänglich.
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Tragen Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre Email-Adresse ein. Sie bekommen dann einen Link, um ein neues Passwort anzulegen.
We do not share your personal details with anyone.