Kursbuch 190 – Der Inhalt

Armin Nassehi Kein Editorial • Janina Fleischer Brief einer Leserin • Alexander Gutzmer Donald Trump hasst Städte • Gregor Dotzauer Peking • Kevin Kuhn Mexiko-Stadt • Stephan A. Jansen Magnetische Metropolen • Kathrin Röggla Berlin • Hermann Sottong Stadt. Bürger. Sinn • Iwan Baan Cities • Hans Pleschinski München • Stephan Rammler Stadt ohne Wagen • Jochen Schmidt Sankt Petersburg • Daniela Roth Für jedes Volk ein Wartesaal • Sven Murmann Hamburg • Alfred Hackensberger Tanger

(die Essays sind anklickbar, Sie kommen dann direkt zum Textauszug).

Urbanität als Anerkennungsmedium
Hier steht üblicherweise das Editorial. Dies ist kein Editorial. Das Editorial hat etwas Zentralistisches, es ist eine Textsorte, die so tut, als kontrolliere sie den Rest des Kursbuchs – auch wenn alle Welt weiß, dass es erst geschrieben wird, wenn es nichts mehr zu kontrollieren gibt, also zum Schluss, damit es am Anfang stehen kann. Ein Editorial entspricht der Ästhetik des Städtischen, widerspricht aber der Praxis des Städtischen. Auch Städte sehen ästhetisch oft so aus, als hätten sie ein Editorial – eine erzählbare Geschichte, einen Namen mit Legende, ein Zentrum mit Prunk oder ein repräsentatives Ensemble, das sich wie eine Art Kontrollzentrum ausgibt. Aber auch all das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Städte eher dezentral operieren – was gerade deshalb zentralistische Instanzen wie Stadtplaner und Ordnungsagenten anzieht. Je mehr Planungsinstanzen, desto weniger Kontrolle. (…)

Weiterlesen auf der Seite des Editorials von Armin Nassehi.

Das Kursbuch und auch die Abos können Sie im Shop kaufen.
Für den kostenlosen Newsletter des Kursbuchs können Sie sich hier eintragen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar (moderierter Bereich)

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind markiert *

Information teilen

Hi, vielleicht interessant für Dich: Kursbuch 190 - Der Inhalt!
Das ist der Link: https://kursbuch.online/kursbuch-190-der-inhalt/