Kai Hafez – Wir Profiteure!

(Intermezzo 4)

Eine einfache Rechnung brachte es ans Tageslicht: Vor 50 Jahren wurde ich geboren, vor 25 Jahren ereignete sich der Berliner Mauerfall – die »Wende« –, also habe ich die erste Hälfte meines Lebens in West- und die zweite Hälfte in Gesamtdeutschland verbracht. Um es gleich klarzustellen: Dies ist kein neonationalistisches Essay. Jede Form des Fähnchenschwingens – in den letzten Jahrzehnten in Deutschland wieder so beliebt geworden – ist mir zuwider, weil ich hinter einem positiven Nationalgefühl die Kehrseite einer drohenden Vereinnahmung in Kriegs- und Krisenzeiten zu erkennen meine.

Die Zurückhaltung, mit der man hierzulande vor dem Berliner Mauerfall sein Deutschsein pflegte, habe ich immer für eine Tugend gehalten. Die angebliche »Normalität« des Nationalismus in anderen Staaten, zu der sich auch viele Deutsche nun wieder bekennen möchten, betrachte ich als … (…)

(weiterlesen im Kursbuch 178)

Kai Hafez, geb. 1964, ist Professor für Vergleichende Analyse von Mediensystemen und Kommunikationskulturen an der Universität Erfurt. Zuletzt erschien von ihm „Freiheit, Gleichheit und Intoleranz. Der Islam in der liberalen Gesellschaft Deutschlands und Europas“.

Das Kursbuch und auch die Abos können Sie im Shop kaufen.
Für den kostenlosen Newsletter des Kursbuchs können Sie sich hier eintragen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar (moderierter Bereich)

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind markiert *

Information teilen

Hi, vielleicht interessant für Dich: Kai Hafez - Wir Profiteure!!
Das ist der Link: https://kursbuch.online/kai-hafez-wir-profiteure/