Günter Metzges-Diez – Kompakt Campact

Ein Gespräch mit Günter Metzges-Diez, Mitgründer des größten deutschen Kampagnen-Netzwerks

Günter Metzges-Diez ist Mitgründer von Campact. Das Kampagnen-Netzwerk bezeichnet sich selbst als »Bürgerbewegung, mit der 1,8 Millionen Menschen für progressive Politik streiten«. Bei wichtigen Entscheidungen wendet man sich mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen. Günter Metzges-Diez ist bei Campact zuständig für neue Projekte und strategische Entwicklung sowie für Fragen der Technik und Technikentwicklung. Aufgewachsen ist er in Ostfriesland, wo er in jungen Jahren durch Anti-Atomkraftbewegung, Golfkrieg und Umweltverschmutzung politisiert wurde.

Gab es ein ausschlaggebendes Ereignis, das dich als Jugendlicher politisiert hat?

Metzges-Diez: In Ostfriesland gibt es viele Mühlen, die von den Gemeinden instand gehalten werden müssen. Wir, einige Jugendliche einer Naturschutzjugendgruppe, hatten damals erfahren, dass die Mühle bei uns im Ort mit Tropenholz saniert wurde. Wir haben ein großes Plakat mit der Aufschrift »Uns Möhlen – een Tropenwald-Sarg« beim Bürgerfest aufgestellt. Die Aufregung war groß. Es wurde uns vorgeworfen, den Festfrieden gestört zu haben, und wir bekamen das Verbot ausgesprochen, jemals wieder als Gruppe auf einem Bürgerfest aufzutauchen. Der Vorfall kam natürlich in die Zeitung, und wir haben uns entschieden, an der Sache dranzubleiben. Wir haben Material zusammengestellt, es der Presse präsentiert und Gesprächstermine mit Verwaltung und Stadtratsfraktionen vereinbart. Am Ende stand der Beschluss: Die Stadt verzichtet in Zukunft bei allen Bauvorhaben auf Tropenholz. Dieser Erfolg löste bei mir das Gefühl aus, man kann etwas verändern, wenn man aktiv wird und sich einsetzt. Man kann durch öffentliche Aktionen etwas bewirken. (…)

(weiterlesen im Kursbuch 187)

Das Gespräch führten Peter Felixberger und Evelin Schultheiß am 6. Juli in Berlin.

Günter Metzges-Diez, geb. 1971, ist Politikwissenschaftler, Erwachsenenpädagoge und Mitgründer des Ökologischen Zentrums in Verden/Aller sowie des Kampagnen-Netzwerkes Campact, in dem er Geschäftsführender Vorstand ist. Zuletzt erschien »NGO-Kampagnen und ihr Einfluss auf internationale Verhandlungen.«

Das Kursbuch und auch die Abos können Sie im Shop kaufen.
Für den kostenlosen Newsletter des Kursbuchs können Sie sich hier eintragen:


Hinterlassen Sie einen Kommentar (moderierter Bereich)

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind markiert *